Nervus Vagus: Aktiviere deinen „inneren Gesundheitsmanager“ im Alltag

10. Jan 2025
08:00
 - 12:00
180.- CHF
Online
Medizinisches Zentrum Appenzell
Sandgrube 27
9050
 Ap

Zielgruppe

Gesundheitsinteressierte, die ihren „inneren Gesundheitsmanager“ aktivieren möchten durch effektive, praxiserprobte Übungen, die sie auch bei wenig Zeitressourcen in ihren Alltag integrieren können.

 

Kursbeschreibung

In den letzten Jahren verstärkten sich bei vielen Menschen stressbedingte psychosomatische Beschwerden zusätzlich. Viele klagen über Rücken-, Kopf- oder andere Schmerzzustände, Verdauungsbeschwerden, depressive Verstimmungen, vermehrte Ängstlichkeit oder Gereiztheit, innere Unruhe oder Anspannung. Einige sind zeitweise „dauererkältet“ oder haben andere Auswirkungen eines geschwächten Immunsystems.

Vielleicht kennen Sie solche Symptome oder haben das Gefühl, nur noch zu „Funktionieren“, sind „im Kopf“ und haben den Kontakt zu sich verloren?

Wenn Sie lernen möchten, sich selbst nachhaltig etwas Gutes zu tun – aber möglichst einfach und ohne grossen Zeitaufwand im Alltag, dann könnte der Kurs genau richtig für Sie sein!

In diesem Kurs geht es darum, Sie mit einfachen körperorientierten Übungen für den Alltag bei ihrem Wunsch nach „Hilfe zur Selbsthilfe“ zu unterstützen. Sie lernen einfache und effektive Möglichkeiten zur Regulierung Ihres Nervensystems kennen, erfahren wichtige Zusammenhänge zwischen Körper und Psyche durch die Polyvagaltheorie und warum der Nervus Vagus Ihr „innerer Gesundheitsmanager“ ist. Zusätzlich profitieren Sie durch die Anwendung der angeleiteten Übungen von ersten Erfahrungen der individuellen Wirkungen und tun bereits im Kurs etwas für Ihre psychische und körperliche Gesundheit.

 

Kursinhalte

  • Überblick über den Hintergrund der Übungen anhand des Nervus Vagus und der Polyvagaltheorie (Stephen W. Porges)
  • Häufige Probleme durch eine Funktionsstörung des Nervus Vagus und benachbarter Hirnnerven
  • Wie der Nervus Vagus aktiviert werden kann und warum er der „innere Gesundheitsmanager“ ist
  • Schulung der Wahrnehmung, um Anspannung und Entspannung/Wohlbefinden individuell zu erkennen
  • Übungen zur Regulierung des vorderen Vagus-Asts (in Anlehnung an Stanley Rosenberg`s Übungen und die Feldenkrais® Methode sowie Erweiterung und Vertiefung von weiteren wertvollen „Vagus-Übungen“, die sich in der Praxis bewährt haben)

 

Kursziele

  • Sie haben einen Überblick über die Funktion des Nervus Vagus und den Zusammenhang mit stressbedingten psychosomatischen Reaktionen anhand der Polyvagaltheorie nach Stephen W. Porges
  • Sie können Möglichkeiten der Aktivierung des vorderen Vagus-Asts aufzählen und kennen Übungen zur Selbsthilfe
  • Sie wissen, wie Sie Ihre Selbstwahrnehmung weiter schulen können, um die Effekte der Übungen selbst zu erspüren
  • Sie haben selbst verschiedenste „Vagus-Übungen“ ausprobiert und die Selbstregulationsmechanismen erfahren
  • Sie kennen die Indikationen und Kontraindikationen der Vagus-Übungen
  • Sie haben Ideen, wie Sie das Gelernte in Ihren Alltag integrieren können

 

Methoden

  • Praktisches Üben und eigene Erfahrungen sammeln mit den „Vagus-Übungen“
  • Reflektieren der Erfahrungen zur Vertiefung und Transfer in den Alltag
  • Der Unterrichtsinhalt wird von einem Skript begleitet
  • Audio-Aufzeichnungen der Übungen exklusiv für alle Angemeldeten

 

Kursdauer

4 Stunden

 

Kursleitung

Nadja Zöch-Schüpbach, eidg. anerkannte Komplementär- und Psychotherapeutin

Durchführungsart

Auf Wunsch kann das Webinar auch hybrid mit einer maximalen TN-Zahl von 6 TN vor Ort durchgeführt werden. Fragen Sie bitte hierfür nach unter info@justbe.care

Just Be

Newsletter

Just Be

Anmeldung

Nervus Vagus: Aktiviere deinen „inneren Gesundheitsmanager“ im Alltag